Allgemeine Informationen zur Juleica

Qualifiziert in der Jugendarbeit – die Jugendleiter*innen-Card (Juleica)

Über 40% der 14 bis 30-Jährigen in Baden-Württemberg engagiert sich ehrenamtlich. Um ihr Ehrenamt kompetent und mit Freude ausüben zu können, werden sie dazu von ihren Verbänden, Jugendringen und anderen Trägern der Jugendarbeit bei Schulungen und Kursen qualifiziert.

Landesregelungen für Baden-Württemberg

Wer unter welchen Bedingungen wie eine Juleica beantragen kann dürfen die Bundesländer regeln. Deshalb gibt es zwar bundesweite Mindestanforderungen und einige Voraussetzungen, die überall gleich sind, es gibt aber auch landesspezifische Regelungen. Entscheidend ist dabei immer, wo der Träger seinen Sitz hat, für den du engagiert bist!

Um die Juleica beantragen zu können, musst du auf jeden Fall folgende Bedingungen erfüllen:

  • du musst mindestens 16 Jahre alt sein
  • du musst dauerhaft (also nicht nur kurzfristig) bei einem Träger der Jugendarbeit engagiert sein
  • du musst eine Ausbildung nach den jeweils gültigen Richtlinien absolviert haben
  • du hast die persönliche Reife umGruppen zu leiten  / Aktivitäten gestalten zu können
  • du musst eine gültige Erste-Hilfe-Bescheinigung vorweisen können

Juleica-Schulungen

Aufgrund der Pandemielage sind auch 2022 anteilig digitale Grundausbildungen und digitale Verlängerungsausbildungen möglich. Anders als 2020 und 2021 gibt es aber keine automatischen Verlängerungen von Juleicas.

Die Juleica-Schulung besteht aus einer theoretischen Ausbildung von mind. 40 Schulungseinheiten = 30 Zeitstunden.
Für die Verlängerung nach 3 Jahren braucht es 8 Zeitstunden.

Qualitätsstandards

Die Mitgliedsorganisationen im Landesjugendring haben sich auf Standards der Jugendleiter*innen-Ausbildung in Baden-Württemberg verständigt. Die Jugendverbände und -ringe verpflichten sich darin auf gemeinsame verbindliche Inhalte und -kriterien in der Ausbildung. Die Vereinbarung sichert so die Qualität der Jugendleiter*innen-Ausbildung in Baden-Württemberg. Den Download dazu findet ihr im rechten Kasten.

 

Voraussetzungen

Um eine Juleica zu bekommen musst du verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Diese sind nach Bundes- und Landesregelungen festgelegt und umfassen:

  • für dauerhaft Ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagierte (+ für Haupt- und Nebenamtliche, soweit wie Jugendleiter*innen tätig)
  • Tatsächliche ehrenamtliche Tätigkeit bei einem freien oder öffentlichen Träger
  • Ausreichende praktische und theoretische Qualifizierung
  • persönliche Reife um Gruppen zu leiten  / Aktivitäten gestalten zu können
  • Theoretische Ausbildung: mind. 40 Schulungseinheiten = 30 Zeitstunden
  • Gültige Erste Hilfe Bescheinigung
  • Mindestalter: 16 Jahre (begründete Ausnahmen ab 15 möglich)

Mindestinhalte deiner praktischen und theoretischen Ausbildung sind:

  • Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin und Befähigung zur Leitung von Gruppen,
  • Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit,
  • Rechts- und Organisationsfragen der Jugendarbeit,
  • psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen,
  • Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes.
  • Darüber hinaus wird empfohlen, aktuelle Themen des Jugendalters und der Jugendarbeit wie Partizipation, Geschlechterrollen und Gender Mainstreaming, Migrationshintergrund und interkulturelle Kompetenz, internationaler Jugendaustausch und auch verbandsspezifische Themen zum Bestandteil von Ausbildungsstandards zu machen.

Wer kann dir helfen?

Deine Ansprechpartner*innen sind dein Jugendverband sowie dein Stadt- oder Kreisjugendring.

Was sind die Vorteile der Juleica?

Wer sich ehrenamtlich engagiert, bekommt für seine Tätigkeit keinen Lohn als Anerkennung. Um jedoch Ehrenamtlichen zu zeigen, wie sehr ihr Engagement geschätzt wird, bieten eine Reihe von Einrichtungen Vergünstigungen für Jugendleiter*innen mit Juleica an.

- Viele Unternehmen und Kommunen sind bereit das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit zu unterstützen - sie müssen nur angesprochen werden!
Musterbriefe für die Einwerbung von Vergünstigungsangeboten:

- Auch Jugendringe und Jugendverbände können ehrenamtliches Engagement der Juleica-Inhaber*innen honorieren, indem sie ihnen bspw. Ermäßigungen beim Materialverleih, reduzierte Teilnahmegebühren für Veranstaltungen u.a. gewähren.

- Alle Vergünstigungen in Baden-Württemberg und den Regionen gibt es unter www.juleica.de.

- Das Ministerium für Soziales und Integration gewährt auf Antrag 26 Euro Zuschuss beim Kauf einer Bahncard.

Wo bekomme ich die Juleica-Karte her?

  • Direkt zum Online-Antrag für die Juleica. Dazu braucht man ein digitales Passbild und eine eigene E-Mail-Adresse.

Juleica-Schulungen

Grundausbildungen können anteilig als digitale Ausbildung durchgeführt und anerkannt werden. Ein Präsenz- und Gruppenanteil ist notwendig.Die Form der Ausbildung sollte beim Onlineantrag inklusive Datum und allen weiteren notwendigen Angaben angegeben werden.

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?Die hier aufgeführten Schulungen sind offen für alle Interessierten. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es direkt beim Veranstalter.

Hier finden sich darüber hinaus Angebote der Akademie der Jugendarbeit und des Landesjugendrings für den Erwerb oder die Auffrischung der Juleica.

 

  1. Übersicht der Juleica Schulungen
  2. Schulungen der Akademie der Jugendarbeit
  3. Für die kostenlose Online-Hygieneschulung für Mitarbeitende in Freizeitküchen gibt es zwei Juleica-Punkte
  4. Für die kostenlose "Medienkompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit – Eine Einführung" gibt es zwei Juleica-Punkte
  5. Weitere Informationen zu Juleica beim Landesjugendring Baden-Württemberg

Verlängerung deiner Juleica

Verlängerungsausbildungen können auch komplett als digitale Ausbildung durchgeführt und anerkannt werden. Es ist möglich, verschiedene, zeitlich voneinander getrennte Module zu absolvieren, die für die Verlängerung als gesamte Ausbildung anerkannt werden. Die Form der Ausbildung sollte beim Onlineantrag inklusive Datum und allen weiteren notwendigen Angaben angegeben werden.

Du musst alle 3 Jahren deine Juleica verlängern. Diese sind nach Bundes- und Landesregelungen festgelegt und umfassen:

Mindestinhalte deiner praktischen und theoretischen Ausbildung sind:

Die Juleica ist drei Jahre gültig. Um sie zu verlängern, muss innerhalb der Gültigkeitsdauer ein Auffrischungskurs nachgewiesen werden. Die Erfahrung zeigt, dass die meisten ehrenamtlich Aktiven
sich kontinuierlich weiterqualifizieren, durch thematische Seminare und/oder Jugendleiter*innen-Aufbaukurse. Daher werden die Qualifizierungsangebote, an denen der*die Juleica-Inhaber*in teilgenommen hat, für die
Verlängerung einer Juleica angerechnet, sofern eine Teilnahmebestätigung vorliegt.
Für eine Verlängerung müssen insgesamt acht Zeitstunden bestätigt sein. Empfohlen wird außerdem der Nachweis eines Auffrischungskurses in 1. Hilfe. Für die Verlängerung eignen sich vor allem die Themen zu  GESELLSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGEN UND QUERSCHNITTSTHEMEN, wie in den Juleica-Standards unter4.3. beschrieben werden.

Wer kann dir helfen?

Deine Ansprechpartner*innen sind dein Jugendverband sowie dein Stadt- oder Kreisjugendring.

Was sind die Vorteile der Juleica?

- Viele Unternehmen und Kommunen sind bereit das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit zu unterstützen - sie müssen nur angesprochen werden!
Musterbriefe für die Einwerbung von Vergünstigungsangeboten:

- Auch Jugendringe und Jugendverbände können ehrenamtliches Engagement der Juleica-Inhaber*innen honorieren, indem sie ihnen bspw. Ermäßigungen beim Materialverleih, reduzierte Teilnahmegebühren für Veranstaltungen u.a. gewähren.

- Alle Vergünstigungen in Baden-Württemberg und den Regionen gibt es unter www.juleica.de.

- Das Ministerium für Soziales und Integration gewährt auf Antrag 26 Euro Zuschuss beim Kauf einer Bahncard.

Wo bekomme ich die Juleica-Verlängerung her?

  • Direkt zum Online-Antrag für die Juleica. Dazu brauchst du deine Einwahldaten.

Juleica-Schulungen

Du suchst eine Juleica-Schulung für deine Verlängerung?Die hier aufgeführten Schulungen sind offen für alle Interessierten. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es direkt beim Veranstalter.

Hier finden sich darüber hinaus Angebote der Akademie der Jugendarbeit und des Landesjugendrings für den Erwerb oder die Auffrischung der Juleica.

 

  1. Übersicht der Juleica Schulungen
  2. Schulungen der Akademie der Jugendarbeit
  3. Für die kostenlose "Online-Hygieneschulung für Mitarbeitende in Freizeitküchen" gibt es zwei Juleica-Punkte
  4. Für die kostenlose "Medienkompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit – Eine Einführung" gibt es zwei Juleica-Punkte
  5. Weitere Informationen zu Juleica beim Landesjugendring Baden-Württemberg

Es gibt bei eurer Juleica-Ausbildung noch freie Plätze?

Dann meldet euch zur Juleica-Schulungsdatenbank an. Ihr könnt eine Termine melden. Der Vorteil: ihr könnt eure Einträge selbst verwalten.

Alle Vergünstigungen in Baden-Württemberg

... und den Regionen gibt es unter www.juleica.de. Die Aktualität von juleica.de lebt vom Mitmachen der Jugendringe und Jugendverbände. Jede*r registrierte User*in kann dort die Eintragungen aktualisieren. Wichtig ist, von Zeit zu Zeit zu überprüfen: Stimmen die Vergünstigungen noch? Gibt es neue, die noch in der Liste fehlen? Stimmen die Angaben zur Adresse des Jugendrings in der Region?

Viele Unternehmen und Kommunen sind bereit das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit zu unterstützen - sie müssen nur angesprochen werden!
Musterbriefe für die Einwerbung von Vergünstigungsangeboten:

  1. Tipps+Beispiele zur Erstellung von Online-Juleica-Schulungen
  2. Für die kostenlose Online-Hygieneschulung für Mitarbeitende in Freizeitküchen gibt es zwei Juleica-Punkte
  3. Für die kostenlose "Medienkompetenz in der Kinder- und Jugendarbeit – Eine Einführung" gibt es zwei Juleica-Punkte
  4. Weitere Informationen zu Juleica beim Landesjugendring Baden-Württemberg