Informationen zur Juleica

Qualifiziert in der Jugendarbeit – die Jugendleiter*innen-Card (Juleica)

Über 40% der 14 bis 30-Jährigen in Baden-Württemberg engagiert sich ehrenamtlich. Um ihr Ehrenamt kompetent und mit Freude ausüben zu können, werden sie dazu von ihren Verbänden, Jugendringen und anderen Trägern der Jugendarbeit bei Schulungen und Kursen qualifiziert.

Qualitätsstandards

Die Mitgliedsorganisationen im Landesjugendring haben sich auf Standards der Jugendleiter*innen-Ausbildung in Baden-Württemberg verständigt. Die Jugendverbände und -ringe verpflichten sich darin auf gemeinsame verbindliche Inhalte und -kriterien in der Ausbildung. Die Vereinbarung sichert so die Qualität der Jugendleiter*innen-Ausbildung in Baden-Württemberg.

Du willst an einer Juleica-Ausbildung teilnehmen und suchst eine passende Ausbildung?Die hier aufgeführten Schulungen sind offen für alle Interessierten. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt es direkt beim Veranstalter.

Für Jugendverbände: Es gibt bei eurer Juleica-Ausbildung noch freie Plätze? Ihr könnt auch selber einen Termin melden, dafür müsst ihr euch einmalig registrieren. Der Vorteil: ihr könnt eure Einträge selbst verwalten.

Hier finden sich darüber hinaus Angebote der Akademie der Jugendarbeit und des Landesjugendrings für den Erwerb oder die Auffrischung der Juleica

  1. Broschüre Angebote für Jugendleiter*innen 2019
  1. Übersicht der Juleica Schulungen

Wer sich ehrenamtlich engagiert, bekommt für seine Tätigkeit keinen Lohn als Anerkennung. Um jedoch Ehrenamtlichen zu zeigen, wie sehr ihr Engagement geschätzt wird, bieten eine Reihe von Einrichtungen Vergünstigungen für Jugendleiter*innen mit Juleica an.

Viele Unternehmen und Kommunen sind bereit das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit zu unterstützen - sie müssen nur angesprochen werden!

Musterbriefe für die Einwerbung von Vergünstigungsangeboten:

Auch Jugendringe und Jugendverbände können ehrenamtliches Engagement der Juleica-Inhaber*innen honorieren, indem sie ihnen bspw. Ermäßigungen beim Materialverleih, reduzierte Teilnahmegebühren für Veranstaltungen u.a. gewähren.

Alle Vergünstigungen in Baden-Württemberg und den Regionen gibt es unter www.juleica.de. Die Aktualität von juleica.de lebt vom Mitmachen der Jugendringe und Jugendverbände. Jede*r registrierte User*in kann dort die Eintragungen aktualisieren. Wichtig ist, von Zeit zu Zeit zu überprüfen: Stimmen die Vergünstigungen noch? Gibt es neue, die noch in der Liste fehlen? Stimmen die Angaben zur Adresse des Jugendrings in der Region?

Gutscheine für die landesweiten Vergünstigungen für erwachsene Juleica-Inhaber*innen gibt es beim Landesjugendring Baden-Württemberg: ermäßigte Eintrittspreise für die Wilhelma, das Haus der Geschichte und die Württembergischen Staatstheater in Stuttgart sowie das Badische Staatstheater in Karlsruhe.

Das Ministerium für Soziales und Integration gewährt auf Antrag 26 Euro Zuschuss beim Kauf einer Bahncard.