Leitlinien / Nutzungsbedingungen für den Fortbildungskalender „Netzwerk internationale Jugendarbeit“ des Jugendarbeitsnetzes

Als Veranstalter*in oder Organisation müssen Sie sich registrieren. Erst nach Freischaltung können Sie Ausschreibungen veröffentlichen. Sie können jederzeit Veranstaltungen ausschreiben, diese bearbeiten und zugänglich machen. Diese Ausschreibungen sind öffentlich auf Jugendarbeitnetz.de zu finden.

Mit der Registrierung verpflichten Sie sich, folgende Leitlinien hinsichtlich der Qualität der Veranstaltungen anzuerkennen:

Hinsichtlich der Art und Qualität der Ausschreibungen gelten im Fortbildungskalender folgende Bedingungen:

  • Jugendarbeitsnetz bietet für Veranstalter*innen im Bereich internationale Kinder- und Jugendarbeit die Möglichkeit passende Veranstaltungen des „Netzwerkes internationale Jugendarbeit“ zu veröffentlichen.
  • Der Zugang bzw. die Vermittlung der Veranstaltung ist für den/die Interessierte sowie für Veranstalter*innen kostenfrei.
  • Die Fortbildungs-Registrierung ist natürlichen Personen vorbehalten. Es empfiehlt sich eine berufliche E-Mail-Adresse zu verwenden.
  • Veranstaltungen werden direkt von den Veranstalter*innen ausgeschrieben. Der Inhalt wird nicht von Jugendarbeitsnetz überprüft.
  • Die Verwendung des Fortbildungskalenders und Ihre Registrierung ist dazu bestimmt, Veranstaltungen der internationalen Kinder- und Jugendarbeit zu posten, Ihre Organisation zu präsentieren und Teilnehmende zu finden.
  • Es Ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass die Teilnehmenden über die weiteren Informationen zur Veranstaltung informiert werden.
  • Die Verwendung des Fortbildungskalenders darf nicht zweckentfremdet werden und beispielsweise zur Veröffentlichung von widerrechtlichen Inhalten oder zur widerrechtlichen Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Benutzer*innen führen.
  • Im Fall einer Klage oder Beschwerde an uns seitens eines Dritten aufgrund von Informationen oder Daten, die von Ihrer Organisation stammen, tragen Sie unverzüglich zur Aufklärung der Sachlage bei.
  • Im Fall des Endes der Nutzungsdauer löschen wir die von Ihnen verarbeiteten und genutzten personenbezogenen Daten, sofern uns nicht zwingende gesetzliche Regelungen zu einer darüber hinaus gehenden Speicherung Ihrer Daten verpflichten.

Wir behalten uns vor, Angebote zu löschen, die diese Kriterien nicht eindeutig erfüllen.

Jugendarbeitsnetz, 15.03.2022