Zeit für Fortbildung?

Wir bieten eigene e-Learning-Schulungen an, die kostenfrei und jederzeit machbar sind.

Unser kostenloser Kurs Medienkompetenz in der Jugendarbeit ist fertig. Er ist als erster Zugang zum Thema Digitalisierung und Jugendarbeit gedacht und kann von jeder/jedem gemacht werden. Einfach als Gast auf Moodle eintreten, es ist keine Registrierung notwendig. Viel Spaß!

Weitere Online-Kurse sind in Planung, lasst euch überraschen.

e-Learning-Tipps von anderen Anbietern

Der Stadtjugendring Heidelberg bietet kostenlose Webinare zu unterschiedlichen Themen an

E-Learning für Vorstände:

In den Kinder- und Jugendverbänden sind oft junge ehrenamtliche Vorstände für wichtige Entscheidungen zuständig. Manchmal werden sie durch erfahrenes Hauptamt begleitet. Die Personen in Ehren- und Hauptamt wechseln jedoch häufig. Der E-Learning-Kurs soll in 15 Lektionen in Tutorial-Videos, weiterführenden Materialien, Quizfragen, Forendiskussionen, etc. die relevantesten Themen aus dem Feld „Ehrenamtliche Vorstandstätigkeit“ behandeln. Zur Zeit ist sind einige der Videos nur in Englisch verfügbar, im Laufe des Jahres werden auch dies mit Untertitel erscheinen: BeMore.Community

Der Kurs ist das Ergebnis des Internationalen Projekts „BeMoreLeadershipProgramme“.
Die Filme zum Fachtag "Ehrenamt führt".

Bei der evangelischen Kirche Hessen-Nassau

gibt es viele hilfreiche Webinare zu digitalen Themen, wie z.B. Verschlüsselung, Datenschutz und Sicherheit oder Automatisierte Live-Übersetzung in Vorträgen und Webinaren. Auch für Einsteiger gut erklärt: erwachsenenbildung-ekhn.blog/termine/

Online-Seminare: Lernen neu denken – Best Practice Ansätze für Lernen mit digitalen Tools

Tolle 90min.-Online-Seminare von Profis bei KFEducation

Junge Akademie Wittenberg

Bietet einen viele interessante Online-Weiterbildungen im Bereich Jugendbeteiligung, Minetest (statt Minecraft) und politische Bildung
junge-akademie-wittenberg.de/veranstaltungen

Betterplace Academy

Kurse für sozial Engagiertezu digitalen Themen. Zielgruppen sind Hauptamtliche sowie auch Ehrenamtliche aus Vereinen, Stiftungen, NGOs, sozialen Unternehmen und Initiativen

www.betterplace-academy.org/online-kurse

Kurse zur Bedeutung von Intersektionalität, Feminismus oder Hilfestellungen zu sexistischen Übergriffen

Die Fachstelle Gender und Diversität in NRW bietet dazu extra Lernkarten an:www.gender-nrw.de/digitale-lernwelten/lernkarten/