Sozialarbeiter*in im Projektmanagementbereich (m/w/d) (50% (ggf. mit Option auf Erhöhung))

 

Die Zukunftswerkstatt Rückenwind e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorerst befristet bis zum 30.09.2022 eine*n

Sozialarbeiter*in im Projektmanagementbereich (m/w/d)

mit mindestens 50% einer Vollzeitstelle (ggflls. mit Option auf Erhöhung)

 

Die Zukunftswerkstatt Rückenwind e.V. (ZWR) ist ein gemeinnütziger Verein, der verschiedene Themen innerhalb der Kinder- und Jugendarbeit in Angriff nimmt. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 werden ganz unterschiedliche Projekte unter dem Motto "Gebt der Jugend eine Chance" in der Metropolregion Stuttgart, vorrangig im Rems-Murr-Kreis umgesetzt.

Schwerpunkt des Vereins sind partizipative Jugendfreizeiten in Kooperation mit anderen Trägern der Jugendhilfe, Kinderferienprogramme sowie Angebote für finanziell und sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und deren Familien. Bereits seit 2014 engagiert sich der Verein auch in der Geflüchtetenhilfe. Hierbei stehen besonders die Bedürfnisse junger Geflüchteter und deren Familien im Vordergrund. Aktuell werden mehrere Projekte umgesetzt, um Familien in besonders schwierigen Lebenslagen zur Seite zu stehen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören

 

Wir suchen eine*n Sozialarbeiter*in (m/w/d) oder vergleichbarer Abschluss für ein Projekt, in welchem die ZWR ein peer-to-Peer Konzept zur Beratung und Begleitung von Menschen/Familien mit Flucht- und Migrationsgeschichte entwickelt.


Als Sozialarbeiter*in übernehmen Sie zum Beispiel folgende Tätigkeiten:

  • die Unterstützung und Begleitung der Familien in vielen Lebensbereichen
  • Beratungstätigkeiten
  • die Anleitung und Unterstützung der Ehrenamtlichen, welche sie bei Ihrer Arbeit in den Familien unterstützen
  • die Aufsicht über die Erfüllung der im Projektantrag definierten Indikatoren
  • die Aufsicht über die Erstellung der im Projekt versprochenen Produkte
  • das Anfertigen von inhaltlichen Sach- und Indikatorenberichten
  • die Abstimmung mit der/dem Kolleg*in, der/die die finanzielle Abwicklung des Projektes betreut

 

Wir erwarten von Ihnen

  • bestenfalls Erfahrung im Management von sozialen Projekten
  • Kenntnisse zur Zielgruppe und ggf. Kontakte zu Jugendlichen mit Migrations- und Fluchtgeschichte sowie interkulturelle Kompetenz
  • Belastbarkeit sowie Flexibilität
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten

  • ein engagiertes und motiviertes Team
  • regelmäßige Feedbackgespräche und Teammeetings
  • flexible Arbeitszeiten
  • eine verantwortungsvolle und eigenständig erfüllbare Tätigkeit
  • eine Eingruppierung bis TVÖD 10
  • die Aussicht auf ein Anschlussprojekt
  • Möglichkeiten zur Fortbildung

 

Ort

71522 Backnang

Kontaktinformationen und Informationen zur Bewerbung

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen ausschließlich per Email an info@zwrev.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Nothstein unter 0159 01235146 zur Verfügung.

 

Anschrift:

Zukunftswerkstatt Rückenwind e.V. | Krummenbachweg 1 | 71546 Aspach