Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit und Medienbildung (100 %)

Der Landesjugendring arbeitet landesweit, vertritt jugendpolitische Interessen und erstellt Dienstleistungen für Jugendverbände und -organisationen in Mecklenburg-Vorpommern. An Ihrem Arbeitsort in Schwerin erwarten Sie in der Geschäftsstelle ein Team von sechs Mitarbeiter*innen sowie ein engagierter Vorstand. Weitere Informationen zu unserer Arbeit sind auch unter www.ljrmv.de zu erhalten.

Zu Ihren Aufgaben gehören

Aufgabenprofil:

- erfassen und aufbereiten von regionalen, landes- und bundesweiten Presseinformationen

- Öffentlichkeitsarbeit, Pflege und Ausbau von Pressekontakten, Erstellen von Presserklärungen, Präsentation des Landesjugendrings auf Veranstaltungen und im Internet

- inhaltliche und organisatorische Betreuung des Webangebots www.ljrmv.de

- Netzwerkarbeit, Kooperationen mit Verbänden und anderen Institutionen,

- Multiplikatorenfortbildung im Bereich Medien

- Gestaltung von Publikationen

Wir erwarten von Ihnen

Anforderungsprofil:

- abgeschlossene Hochschulausbildung

- Qualifikation oder Erfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit

- ausgeprägte Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit

- selbständiges, ziel- und erfolgsorientiertes Arbeiten

- fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Medien und Gestaltung von Internetauftritten inklusive CMS

- gutes schriftliches Ausdrucksvermögen

Wir bieten

Die Vergütung erfolgt nach TV-L 9. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Ort

Schwerin

Kontaktinformationen und Informationen zur Bewerbung

Bitte senden Sie die formlose Bewerbung unter detaillierter Angabe der Erfahrungen, Qualifikationen und Kenntnisse elektronisch und möglichst in einer pdf-Datei bis 15. April 2020 an folgende Adresse:

Christian Thönelt
Landesjugendring Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Goethestraße 73
19053 Schwerin
0385 760760
c.thoenelt@remove-this.ljrmv.de

Bewerbungsschluss

29.06.2020