Praktikum im Projekt Nachhaltige JuLeiCa beim BDP / AK ökologische Freizeiten (100% für mind. 3 Monate)

Als Praktikantin beim BDP / AK ökologische Freizeiten unterstützt du das Projekt Ausbildung zum/r nachhaltigeN JugendleiterIn. Dabei arbeitest du eng mit den BildungsreferentInnen Katarina und Stefan in unserer Landesgeschäftststelle zusammen. Der BDP bildet jedes Jahr rund 100 neue Ehrenamtliche nach JuLeiCa-Standards zu JugendleiterInnen aus. Viele hundert weitere bilden sich in den unterschiedlichsten Seminaren fort. Im Projekt Nachhaltige JuLeiCa, gefördert vom Landesjugendring BW, will der BDP einen Großteil seines Ausbildungsangebots aktualisieren und die Nachhaltige JuLeiCa ermöglichen. Diesen Prozess begleitest du mit.

Wir erwarten von Ihnen

Worum es geht

Als Jugendverband haben wir große Ziele. Wir wollen die Welt im Kleinen besser machen. Aber das ist verdammt viel Arbeit – also packen wir es an.

Im BDP / Arbeitskreis ökologische Kinder- und Jugendfreizeiten organisieren wir jedes Jahr rund 60 Zeltlager und Erlebnisreisen und viele weitere (Bildungs-)Veranstaltungen. Mit rund 10.000 Mitglieder und rund 250 aktiv engagierten Ehrenamtlichen gibt es in unserer Landesgeschäftsstelle viel zu tun.

Als Praktikantin unterstützt du das Projekt Ausbildung zum/r nachhaltigeN JugendleiterIn. Dabei arbeitest du eng mit den BildungsreferentInnen Katarina und Stefan  in unserer Landesgeschäftststelle zusammen. Der BDP bildet jedes Jahr rund 100 neue Ehrenamtliche nach JuLeiCa-Standards zu JugendleiterInnen aus. Viele hundert weitere bilden sich in den unterschiedlichsten Seminaren fort. Im Projekt Nachhaltige JuLeiCa, gefördert vom Landesjugendring BW, will der BDP einen Großteil seines Ausbildungsangebots aktualisieren und die Nachhaltige JuLeiCa ermöglichen. Diesen Prozess begleitest du mit.

Was du mitbringen solltest

  • Studium in einer erziehungswissenschaftlichen/pädagogischen Ausrichtung
  • Erfahrung in der Konzeption von Workshops, Seminaren o.ä.
  • Erfahrung in der Jugendverbandsarbeit und im Leiten von Freizeiten von Vorteil
  • Viel Kreativität, Gestaltungswillen und gute Ideen
  • Affinität zu ökologischen und nachhaltigen Themen und zur Arbeit des BDPs
  • Mind. 3 Monate Zeit in Form von einem Plicht-Praktikums
  • Erfahrung in Vereins- und Jugendverbandsstrukturen

Was wir anbieten

Es wird Spaß machen, versprochen. Ein wenig seriöser formuliert: Wir bieten einen spannenden Praktikumsplatz in einer sinnhaften und innovativen Umgebung. Wir arbeiten (und 250 Menschen engagieren sich jedes Jahr ehrenamtlich) beim BDP, weil wir einen Unterschied machen wollen.

Flexible Arbeitszeiten, gemeinsames, selbstgekochtes, kostenloses Mittagessen auf dem Balkon, Möglichkeit zum Duschen (wenn du z.B. mit dem Fahrrad kommst), 450 Euro/Monat Praktikumsvergütung sind mit dabei.

Du wirst Teil eines jungen, intrinsisch motivierten Teams. Wir haben flache Hierarchien, gute Laune und viel vor. Je mehr eigene Ideen und Input Du mitbringst, desto besser. Auf geht’s.

Und jetzt?

Wenn Du unsere Mission teilst und mit uns arbeiten möchtest, freuen wir uns auf deine aussagekräftige Bewerbung inklusive wann (und wie lange) du bei uns starten kannst. Bitte sende sie an Stefan Habrik in einem PDF an stefan@bawue.bdp.org.

Über uns

Wir sind ein bunter Jugendverband - der BDP ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und hat keinen Erwachsenenverband. Im „Arbeitskreis ökologische Kinder- und Jugendfreizeiten“ organisieren wir jährlich über 60 Freizeiten in ganz Europa und viele weitere (Bildungs-) Veranstaltungen für engagierte junge Menschen.

Im Hintergrund arbeiten in der Landesgeschäftsstelle 4-5 Hauptamtliche. Dazu unterstützen uns häufig PraktikantInnen und zwei BFDlerInnen.

www.bawue.bdp.org | www.ak-freizeiten.de

Ort

72658 Bempflingen

Kontaktinformationen und Informationen zur Bewerbung

Stefan Habrik
Bund Deutscher PfadfinderInnen (BDP) BaWü
Grafenbergerstr. 25
72658 Bempflingen
07123/360 65 65
stefan@remove-this.bawue.bdp.org

Bewerbungsschluss

14.11.2020